Visual pacovis

Was gibt es neues von Pacovis?

Zweimal jährlich berichtet Pacovis in der 16-seitigen Firmenbroschüre Pacovision über Produktneuheiten, aktuell relevante Themen und Marktaktivitäten.
Die Pacovision können Sie hier als PDF herunterladen.

Pacovision Herbst 2016

Umweltschutz ist nicht automatisch «Gut» gegen «Böse»

Einer unserer Leitsätze lautet: «Wir führen unser Geschäft mit Respekt vor der Gesellschaft und der Umwelt.» Daran halten wir uns. Denn als Unternehmen haben wir es mehr noch als eine Privatperson in der Hand, umweltfreundliches Verhalten in grösserem Umfang zu fördern oder mitzuhelfen, schädliche Entwicklungen zu mindern. Doch nicht immer ist es offensichtlich, welche Handlungsweise im Endeffekt tatsächlich der Umwelt dient.
«Umweltfreundlich» versus «umweltschädlich» ist meist nicht einfach «Schwarz» gegen «Weiss». Nehmen wir das aktuell viel diskutierte Beispiel Palmfett. Palmfett ist an sich ein wunderbares Produkt: Es ist das einzige in grossen Mengen erhältliche pflanzliche Fett, das bei Zimmertemperatur eine feste Konsistenz aufweist. Es ist lange haltbar, geschmacksneutral und hitzestabil. Mit Palmöl kann auf vergleichsweise geringer Fläche ein grosser Teil des weltweiten Bedarfs an Pflanzenölen gedeckt werden – ein starkes Argument angesichts des Bevölkerungswachstums.
Doch wie die Nachfrage nach dem Rohstoff steigt, sinkt das ökologische Bewusstsein der Produzenten: Für Plantagen werden zunehmend tropische Wälder gerodet, oft verbunden mit illegaler Landnahme.
Bei Pacovis gehen wir davon aus, dass diese negativen Aspekte schwerer wiegen als der Nutzen, zumal Palmfett gleichwertig ersetzt werden kann. Wie wir diesen Ersatz gefunden haben, erzählen wir in unserem Blickpunktthema. Weiter erfahren Sie in dieser Ausgabe unter anderem Wissenswertes über neue Verpackungslösungen, SUISSE-GARANTIE-Paniermehl und unseren Rundumservice bei Grossanlässen.

*****

pdfPacovision Herbst 2015 – Spezialausgabe IGEHO/MEFA 2015

An Messen lassen sich Trends messen

Dieses Jahr feiern wir Weihnachten einen Monat früher: Die Igeho,vom 21. bis 25. November 2015, ist ein Geschenk für uns alle in der Branche. Es sind fünf intensive Tage, an denen wir uns mit dem Wichtigsten beschäftigen dürfen, das uns antreibt: mit unseren Kunden und deren Bedürfnissen.
An unserem Stand kommen Sie mit unseren Beratern, Technologen und weiteren Mitarbeitenden in Kontakt, die sich darauf freuen, mit Ihnen über Ideen und Zukunftsaussichten zu diskutieren. Einen kleinen, augenzwinkernden Blick in die Zukunft wagen wir bereits mit diesem Heft: Wir haben dem Heft etwas beigelegt, das vielleicht schon bald dafür sorgen wird, senfverschmierte Finger und Kleider verhindern zu helfen. Oder wie sehen Sie die Vision für ein neuartiges Wurstplättli? An unserem Stand C090 in der Halle 1.2 erwarten Sie viele weitere Innovationen – solche, die sich nicht mehr im Prototypenstadium befinden, sondern bereits jetzt Ihrem Unternehmen gute Dienste leisten können. Wie zum Beispiel CO2-neutral produzierte Menüschalen, die biologisch abbaubar sind. Oder platzsparende Weithalsflaschen, die wir Ihnen als Erste in der Schweiz präsentieren dürfen.
Mehr über neue Produkte erfahren Sie nicht nur an der Igeho, sondern bereits hier, ein paar Seiten weiter. Doch nur an der Igeho können Sie sich von uns nicht nur mit Informationen, sondern, ganz der Tradition gemäss, auch kulinarisch verwöhnen lassen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns in Basel – wir sind sicher, dass Sie an der Messe viele neue Impulse empfangen und eine spannende Zeit verbringen werden.


pdfPacovision Frühling 2015

Genuss trotz Allergie und Intoleranz

In der letzten Ausgabe haben wir uns dem gesellschaftlichen Wandel mit dem spürbaren Gang der Konsumenten hin zum Flexitarier und Vegetarier befasst. Das Bedürfnis der Konsumenten wandelt sich noch weiter: Allergien und Intoleranzen sind immer
verbreiteter.

In der Schweiz sind mehr als eine Million Menschen von einer Nahrungsmittelallergie oder -intoleranz betroffen. Dieser gesundheitliche Anspruch an Nahrungsmittel begleitet unsere Entwicklungen täglich. Die Industrie, Metzgereien, Fleischverarbeiter und Gastronomie sind zum einen verpflichtet, den Konsumenten über klare Inhaltsdeklarationen zu schützen, und zum anderen gefordert, schmackhafte Alternativen zu schaffen. Dazu gehören mit einer stetig steigenden Nachfrage des Marktes Produkte für Menschen mit Glutenunverträglichkeit. Lesen Sie in welchem Bereich wir glutenfreie Lösungen für die Industrie anbieten und lassen Sie sich durch die bestechenden Geschmacksnoten davon überzeugen, das Produkt in Ihre Auslage aufzunehmen. Auf Seite 14 erfahren Sie mehr über ein Enzym, das Milchprodukte laktosefrei macht und damit Menschen mit einer Milchzuckerunverträglichkeit wieder eine breite Produktauswahl ermöglicht.

Für die bevorstehende Saison mit hoffentlich zahlreichen sonnigen Tagen präsentieren wir Ihnen auf den folgenden Seiten spannende Neuheiten: Sie erfahren mehr über ein Produkt für ein absolut neues Grill-Erlebnis und bekommen eine trendige Spitztüte vorgestellt. Mit dem neuen Ovenbag präsentieren, backen und verkaufen Sie Ihre Käsesandwiches einfach und praktisch. Tauchen Sie ein in unsere Welt voller Ideen und lassen Sie sich zu Neuem inspirieren.


pdfPacovision Herbst 2014

Dass die Gesellschaft einem steten Wandel und den damit verbundenen Trends ausgesetzt ist, spüren wir alle täglich. Als wichtiger Partner der Lebensmittelindustrie sehen wir unsere wesentliche Aufgabe darin, Ihnen wirkungsvolles Rüstzeug zu geben, damit Sie mit dem sich verändernden Markt nachhaltig Schritt halten können.

In der Konsumgesellschaft ist eine Entwicklung hin zu einer ursprünglicheren und bewussteren Ernährung zu beobachten. Dieser Trend wirkt sich auf das Konsumverhalten aus: Konsumenten werden vermehrt zu Flexitarier, Vegetarier oder Veganer. Als einer der führenden Hersteller von Gewürzen und Zusatzstoffen für lebensmittelverarbeitende Betriebe nehmen wir unsere Pflicht wahr und forschen nach innovativen Komplettlösungen, damit sich die fortschrittliche Gastronomie, Metzgereien und Fleischverarbeiter auf den sich rasant verändernden Markt einstellen und mit Alternativen reagieren können. Erfahren Sie auf Seite 2, wohin uns der Weg führen wird und welche Ziele wir uns für diesen Markt gesteckt haben.

Erfahren Sie weitere Neuigkeiten aus den Bereichen Food Solutions und Food Packaging und lernen Sie anhand von Berichten aus der Praxis unsere Arbeit kennen. Erleben Sie beim Lesen, welche Bedeutung pacovison dem Wandel beimisst und lassen Sie sich in die Welt des Vorsprungs mitreissen.


pdfPacovision November 2013
Lebensmittelsicherheit, América Latina, Individuelle Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen, Besteck in Schwarz, Kartonschalen mit Sichtfenster, Dessertbox, Messe Basel/Käfer Schweiz, Pacovis Messejahr 2013, Listerienprävention und -bekämpfung.


pdfPacovision April 2013
Wurst- und Spezialitätenhimmel; Swiss Grill Vol. 2; Pacovis hilft mit; Pacovis-Catering (Chuenisbärgli); HALOPACK®; Salatschalen (Deckelsystem); Pacovis Türkei; Labstoff 215/95 Plus; Pacovis FSC®-COC-zertifiziert; IFFA 2013


pdf Pacovision November 2012
Energiewende; Wildherbst; Vakuumgaren; .italo; Partyplatten; Shaker "press & dress"; Pacovis Center; Speiseeis; lincover®; Pacovis FSSC-zertifiziert


pdfPacovision Mai 2012
Qualitätssicherung; Swiss Grill; 200g Marinaden-Becher; Ready2Cook; UFO-Salatschalen; food to go; Pompi Tiramisu; MaWe-Pack


pdfPacovision November 2011
Erweiterungsbau; Paniersysteme: Les Panades Pacovis; Kochpökelprodukte / Top Gourmet Beutel; Plus Pack; naturesse-Salatschalen; lincover; swissporarena; food to go; Übernahme Unterweger; Joghurtverpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen; mefa/igeho 2011 - Burj al Pacovis


pdfPacovision April 2011
ASIA; Carnasec-Fleischtrocknungspapier; Optima-Salatschalen; naturesse-Neuheiten 2011; Clienia Privatklinik Littenheid; Pacoskin/Pacofolio; Regionalprodukte mit geschützter Herkunft; Pacovis-Würzmischungen in Südkorea; Neue Kultur für Hart- und Halbhartkäse; Redesign Pacovis-Webseite; Blätterkataloge


pdfPacovision November 2010
Cassis-de-Dijon; Stenden University; Chüschtig & Praktisch; 200g Marinaden-Becher; Panierprodukte; Hygieneprogramm "Eine saubere Sache"; Individuell bedruckte Verpackungen; AgroProdMash 2010; Joghurtkulturen von Chr. Hansen; FBK 2011


pdfPacovision April 2010
Hot Africa; naturesse News; Flüssigrauch; Pfefferkunde für Geniesser; IFFA 2010; Pacovis Premium Lab; Klaus Amrein


pdfPacovision November 2009
Knusprig & Saftig; Kochschinken; Dekorsysteme; A. P. Volkova (Sibirien); Gastronomieneuheiten; Pacovis - Partner für Entsorgungslösungen; Mefa/Igeho; Pacovis Türkei BRC-zertifiziert; Eistorten/Käsefondue; neue Pacovis-Webseite; Hauptkatalog food packaging 2009/10


pdfPacovision April 2009
Lebensmittel-Nährwertangaben; Leicht & Fit; Thüringer Spezialitäten; Paprika; Les Marinades Pacovis; Gastronomie-Sommerhits; Pacovis Deutschland; Listerien/Listex P100; FBK 2009

footerpacovis